Rückgabeausdruck in Konstruktur nicht erlaubt

Wenn Sie bei der Programmierung und in Tests diese Fehlermeldung von dBASE sehen

Rückgabeausdruck in Konstruktur nicht erlaubt

wird es Zeit für einen kompletten Neustart von dBASE. Die Ursachen liegen meist in Fehlern bei Objekten, z. B. falsche Zuweisungen an Objekt-Eigenschaften, fehlerhafte Aufrufe oder Fehler innerhalb von Ereignis-Routinen (Events), oder an falscher Stelle (meistens zu früh) mit release object oder objectname.release() aus dem Speicher freigegebene Objekte.

Wie und warum auch immer, in fast allen Fällen ist dBASE danach derart “durch den Wind”, dass ein sinnvolles Weiterarbeiten nicht mehr möglich ist, weil ständig Folgefehler auftreten. Oft kommt es in der Folge auch zu Speicher- oder Ausnahmefehlern inkl. Totalabsturz. Es ist auch sinnlos, dass Sie die Ursache dieser Folgefehler in Ihrem Code suchen, denn das sind alles interne Nachwirkungen des oben gezeigten Fehlers.

Die Abhilfe ist ebenso simpel wie wirkungsvoll: beenden Sie dBASE und starten Sie es neu. Ein zusätzlicher Neustart von Windows ist dagegen i.d.R. nicht nötig, zumindest nicht solange durch obige Fehler keine hartnäckig offen gebliebenen Dateien oder sonstige obskure Effekte entstanden. Wenn dem doch so ist booten Sie Ihre Kiste einfach neu, damit lassen sich ja bekanntlich sowieso gefühlte 95% aller Windows-Probleme lösen …

(Stand dieser Info: 2013)